Es dauert noch einige Monate...
 
Dann kommt er aus dem Berg. Manni das Untersberger Mandl. Und er erlebt das Berchtesgadener Land, die Menschen, die Technik, die Neuzeit.
 
Vieles kann er nicht verstehen, aber er hinterfragt und erlebt mit seinen hellwachen und neugierigen Koboldaugen eine Zeit, die ihm so fremd, aber die auch wieder so unendlich spannend ist.
 
Lachen, leiden und erleben Sie mit, wie der Zwerg vom Untersberg unsere heutige Welt entdeckt.
 
Aber wie gesagt....
 
Es dauert noch einige Monate bis wir darüber erzählen können.
 
Aber wir haben bereits Kontakt zu ihm. Und er zu uns.
 
Und alles was wir jetzt schon von ihm erfahren, erfahren Sie hier im Zwergenblog.
 
Bleiben Sie dabei.... Bis es soweit ist.
 
Herzlichst:

 

 
 
Marco Bolz-Maltan,

 

 
 
 
 
 
 
 
 
Andrea Kuritko,
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
und natürlich Manni, das Untersberger Mandl... Der Zwerg vom Untersberg...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Noch genau

bis Ihr das Buch in den Händen halten könnt.